Rss Feed
Tweeter button
Facebook button
Myspace button
Linkedin button
Delicious button
Digg button
Youtube button

Hier findest du Lernvideos, Fachartikel, Checklisten, Trainingspläne, Beiträge, Interviews und Erkenntnisse aus der Praxis des Juniorenfußball- und futsaltrainings.

Dieser Blog möchte innovative Trainingsformen, -übungen und Equipment vorstellen und diskutieren sowie über Projekte informieren, die die individuelle Förderung von Sportspieltalenten im Bereich des Fußballs zum Ziel haben. Hierzu möchten wir dich im Speziellen auch für den Futsal und den Hallenfußball begeistern!


Denn: Fußball & Futsal sind ein Kinderspiel . . .!





Futsaltraining – Blog

Erfahre die Hintergründe und Methoden erfolgreicher Juniorentrainer in Sachen Kommunikation, Planung von Trainingseinheiten, effektiver Tools, Ideen für die Spielpausen, innovatives Trainingsequipment, digitaler Trainingsplanung, Ernährungstipps, Motivationstipps, Flow und Training im State of Excellence.

Effektive Lernmodule

Hochwertige Lernkurse für Juniorentrainer, Futsal-Coaches, Lehrer und auch Spieler. Die Lernmodule beinhalten neben der Theorie mit Lernvideos, Fachartikeln und Checklisten einen umfangreichen Teil mit praktischen, direkt umsetzbaren Trainingseinheiten.

Tools für Juniorentrainer und Futsalcoaches

Auslese der wichtigsten Tools & Dienste für Juniorentrainer zur effektiven Planung von Training und Teammanagement.

Bücher – Training mit Grips für Kids

Nutze diese umfangreiche Buchliste mit detaillierten Besprechungen und Buchvorstellungen für das erfolgreiche Training mit Ballspieltalenten und solchen, die es gerne werden wollen.

12 Kommentare zu „HOME“

  • Hallo Max,
    entsprechendes Material habe ich dir zugesendet und ich freue mich auf dein Feedback hierzu.
    Gruss Joerg

  • Max:

    Sehr geehrter Herr Jakobs,

    im Zuge meines 2. Staatsexamens werde ich im laufenden Schuljahr eine Futsal AG gründen und die Unterrichtsreihe dokumentieren.

    (7.-9. Jahrgangsstufe)

    Meine Frage, hätten sie mir Tipps und Anregungen für Futsal-Material, mit welchem ich unterstütztend meine Unterrichtssequenz planen, durchführen oder auswerten kann?

    Vielen Dank für Ihre Mühen im Voraus!

    Mfg

    Max Behrends

  • Hallo Ronaldo,
    schön, dass du dich auch für die Entwicklung des Futsals in Deutschland interessierst! Ich persönlich schätze sehr die Ausbildung in Sachen Futsal, da sie gerade den jüngsten Kickern das Spiel vereinfacht und die Spielintelligenz extrem verbessert. Daher biete ich das auch als Basistraining für Kinder und Jugendliche in unserer Region an. Welche Ziele und Strategien der Verband bzw. der DFB verfolgt obliegt nicht meinem Einfluß. Was uns von der Basis her möglich ist, integrieren wir in die Arbeit mit jungen Nachwuchstalenten, alles andere wird sich entwickeln. Veränderungen in diesem Kontext brauchen Zeit – und möglicherweise zuerst einfach nur die Integration des Futsalballs – die Spielregeln sind aus meiner Sicht nur zweitrangig. Zumindest im ersten Step. Spielstrategien und taktische Systeme sind der 2. Schritt, wenn erkannt wurde, dass Futsal die “Seele des Spiels” gerade bei den Kids entscheidend prägt.
    Gruß Jörg

  • Hallo Herr Freund Trainer Jörg,
    Ich bin Futsal- und Fußballtrainer hier in Brasilien. In Brasilien glauben wir, dass Futsal als Profisport möglich ist.
    Ich studiere Futsal seit acht Jahre, informiere mich im Internet, per Videos und Lesen im Allgemeinen.
    Ich bin traurig zu sehen, wie sich Futsal in Deutschland entwickelt, wo Fußball doch auch einen so hohen Stellenwert hat. Kasachstan, Aserbaidschan, Kenia, Usbekistan und andere Länder, entwickeln sich schnell und steigerten die Qualität ihres Spiels.
    Aber wo bleibt Deutschland?
    Bereits vor 2 Jahren schickte ich eine Email an ihren nationalen Verband ……….. diese reagierten und schickten mir eine E-Mail …….
    Inhalt war ein sehr schlechtes Video ……………..
    Es tut mir leid, aber das Video zeigte eine Qualität des Futsalspiels, das sehr schrecklich wirkte.
    Spieler stehen irgendwo im Raum ohne zu wissen, was sie tun können. Sie stehen im Widerspruch zum normalen Spiel auf einer Diagonalen.
    Erneut nahm ich ein Jahr später Stellung an den Verband und bekam gleichen Videolink wie vorher. Nichts Neues, nichts kreatives ……..
    Während diesen Jahres erhielt ich mehrere E-Mails von deutschen Futsal Amateurteams …………… alles E-Mails mit Anfragen über Hilfe, Gedanken zu Systemen und Taktik und Bitte um meine Erfahrung.

    Ich will gerne den deutschen Fußball-Freunden helfen Futsal zu etablieren.
    Nur dass – es ist die Seele des Fußballspiels!

    Deine Seite gefällt mir und startet mit guten Grundlagen. Ebooks mit Spielformen ist klasse!

    Trainer Ronaldo Freire

  • Hallo Jörg,
    habe mir den Workshop gerade ausgedruckt und überflogen. Macht mich richtig an, diese Woche damit zu starten.
    Will sagen: Motivierender Einleitungstext, Anschauliche und praktikable Übungsformen, ansprechende Gestaltung. TOP!
    Freue mich schon!

    Vielen Dank also für die schnelle Antwort und Hilfe.
    Viele Grüße und Ball flach halten ;-)
    Matthias

  • Hallo Matthias,
    ich sende dir kurz einige Spiel- und Übungsformen zu. Hoffe sie helfen dir weiter.
    Gruß Jörg

  • bonscott:

    Hallo Jörg,
    ich bin Lehrer an einer Hauptschule und möchte meinen Jungs der 6. – 8. Klasse (12-15 Jahre) Futsal schmackhaft machen. Bälle sind seit kurz vor Weihnachten schon vorhanden. Jetzt fehlt es nur noch an futsalspezifischen und altersgerechten Spiel- und Übungsformen die ich ihnen nach dem unleidigen Reck- und Ringeturnen bieten möchte.
    Bin auf der Suche danach auf deine Seite gestoßen.
    Könntest du mich dabei mit Infos, Materialien oder Tipps unterstützen? Danke schon mal für deine Mühe.
    Viele Grüße
    Matthias

  • eric:

    Lieber Jörg,

    mit großer Freude habe ich gesehen, dass du ein Portal geöffnet hast, dass Neulingen im Futsal die Möglichkeit bietet, sich weiterzubilden. Ich trainiere seit ca. einem halben Jahr die Universitätsmannschaft in Siegen. Wir haben viele Fussballer, die das “Fach” gewechselt haben. In dieser Saison möchten wir gerne in die NRW-Liga aufsteigen, um uns mit den besten Mannschaften messen zu können. Daher meine Bitte um Rat. Ich möchte die Mannschaft auf das nächste Level bringen, was Taktik und Spielverständnis angeht. Derzeit spielen wir in der Defensive ein verkapptes 2:2 System und in der Offensive eine 3:1 Aufstellung. Was uns dringend fehlt, sind offensive Laufwege und Angriffszüge. Könntest du mir weiterhelfen? Vielen Dank

    Gruß Eric

  • Hallo Tarik,
    gerne stehe ich dir für Fragen, Antworten und Hinweise für deine Facharbeit zur Seite.
    Die Frage nach dem System sollte immer auch in Bezug zu den Altersklassen stehen. In den jüngeren Alterklassen wird in der Regel begonnen, nur im 3:3 zu trainieren um dort die 1:2, 2:1 und 3:0 Varianten zu erlernen. Das würde ich auch noch nicht als System bezeichnen, sondern soll die Vorteile von Dreiecken den Kindern näher bringen. Später können dann die 4:4 Spielsysteme von 1:2:1, 2:2, 3:1 und auf hohem Niveau das 4:0 System gespielt und trainiert werden. Zu speziellen Fragen können wir gerne konkreter werden. Vorab stelle ich dir einfach meine Unterlagen zur Verfügung die ich im Rahmen von Futsal Workshops, die ich derzeit für den Fußballverband Rheinland durchführe, einsetze. Nach diesem Ansatz trainiere ich selbst seit 4 Jahren Jugendspieler im Futsal und Talentförderbereich. Ich sende sie dir als E-Mail.
    Gruß Jörg

  • tktanr:

    Hallo Herr Jakobs,
    ich besuche momentan die 13. Klasse eines Gymnasiums in Nürnberg und habe den Sportleistungskurs belegt, indem ich auch meine Facharbeit über die Vorstellung der neuen Sportart Futsal anhand von Technik, Taktik und Training schreibe. Ich bin schon so gut wie fertig mit meiner Facharbeit. Jedoch benötige ich noch ein paar Informationen zu den Spielsystemen im Futsal, d.h. welche es gibt und wozu die unterschiedlichen Systeme gut sind. Könnten Sie mir da behilflich sein? Ich muss nämlich Quellen angeben und es gibt keine Seiten im Internet auf denen Futsalsysteme stehen. Ich habe das meiste einfach aus dem Hallenfußball und meinen eigenen Spielerfahrungen übernommen, jedoch würden noch weitere Quellen seriöser rüberkommen! Ich bedanke mich jetzt schon und wünschne noch einen schönen Abend!
    LG aus Nürnberg von Tarik

  • Hallo Ilse,
    der BLOG bzw. an dem Template wird technisch noch gebastelt. Soll aber alles Ende Januar rund laufen. Ich sende dir aber einfach mal ein kleines ebook mit entsprechenden Übungsvorschlägen zu. Welche Jugend betreust du denn in Sargenroth? Freue mich von dir zu hören, gerne auch per E-Mail.
    Gruß Jörg

  • eltritze:

    Hallo Jörg,
    ich bin jetzt schon wieder auf dieser Seite gelandet, weil ich mir ein paar Tipps für das Training suchen wollte. In die Lernmodule, Tools und Bücherliste kann ich leider nie einsehen; sind die noch in Bearbeitung oder muss ich dafür eine besondere Zugangsberechtigung haben? Für heute habe ich aber schon gelernt, dass ich mich gleich mal im Spiegel anlachen werde, bevor ich in die Grundschule zum Training fahre. Und dann wird wohl ab heute das Ball weghauen verboten . . .

    Viele Grüße aus Sargenroth
    Ilse Litzenberger

Kommentieren

You must be logged in to post a
video comment.